• Angela Gehrig-Weuste

Gerne empfehle ich Ihnen folgende Fachbücher:

«Homöopathie bei akuten Erkrankungen und Notfällen», Erika Scheiwiller-Muralt, Verlag Urban & Fischer, 5. Auflage, 2019

Die erfahrene Ärztin und Homöopathin Erika Scheiwiller-Muralt beschreibt in ihrem Buch mehr als 40 wichtige Mittel für die Behandlung von akuten Beschwerden und Verletzungen. Hinweise zur Mittel- und Potenzwahl sowie Beispiele aus der eigenen Praxis und Übungsfälle vervollständigen dieses wertvolle und sehr empfehlenswerte Buch.

«Homöopathische Selbstbehandlung in Akutfällen», Heidi Grollmann, Urs Maurer, Groma-Verlag, 13. Auflage, 2015

32 wichtige Akutmittel mit ihren Leitsymptomen, Modalitäten und Indikationen werden vorgestellt. Nach der Einführung in die Grundlagen der Anwendung folgt ein Stichwort-Teil, in welchem einzelne Indikationen und mögliche Arzneimittel aufgeführt werden. Auch dieses Buch ist praxisnahe und leicht verständlich.

«Klassische Homöopathie verstehen, Heidi Grollmann», Urs Maurer, Groma-Verlag, 1996

Ein Einführungsbuch für alle Interessierten und für Patienten, die sich näher mit der Homöopathie auseinandersetzen möchten. Wichtige Grundlagen der Homöopathie wie das Ähnlichkeitsgesetz, die Lebenskraft und die Individualität werden verständlich erklärt. Ausführungen zur Fallaufnahme in der Praxis und zu Heilreaktionen werden durch Kapitel zum Einsatz der Homöopathie in verschiedenen Lebenssituationen ergänzt.

Und für alle, die wie ich gerne ab und zu einen Krimi lesen:

«Madame le Commissaire und der tote Liebhaber», Pierre Martin, Knaur, 2019

Ich liebe die Krimis mit Isabelle Bonnet und ihrem leicht skurrilen Gehilfen Apollinaire. Zum einen versetzen mich die Geschichten jedes Mal an die schöne südfranzösische Küste und zum anderen ist die Figur der Kommissarin wohltuend selbstbewusst und unabhängig.

#AkuteBeschwerden

© Angela Gehrig-Weuste   –   Gesundheitspraxis, 5034 Suhr   –   Tel. +41 (0)62 824 54 44

facebook icon